Weihnachtsgeschenk....

und Resteverwertung von Weihnachtsstoffen.

Immer noch fällt mir ein, dass ich doch noch hier und da ein kleines Geschenk für Weihnachten brauche.

Wie schon so oft, hat mir auch dieses Mal die liebe Ina von Pattydoo schnell bei der Wahl geholfen.








Das Kosmetiktäschchen Susie ist doch immer wieder schön und schnell genäht. Es ist so toll mit verschiedenen Stoffen zu kombinieren und wirkt dadurch immer wieder anders. Schon alleine wegen der Kellerfalten liebe ich dieses Täschchen. Es sieht egal was für Stoffkombinationen gewählt werden verspielt aus und genau deswegen liebe ich sie die SUSIE.

Ich habe mich für die hellere Variante entschieden, mit der Kombination aus flieder- und orangefarbigen Stoff mit Blumenmuster und kleinen Punkten. Eine schlichte Bordüre aus Zackenlitze ergänzt den oberen Bereich.



























Das nächste genähte ist eine kleine Sternendecke, die man auch als Untersetzer nehmen kann. Soll der Weihnachtstisch schön gedeckt sein, sieht es bestimmt sehr schön aus, wenn man mehrere Deckchen als Platzset verwendet.

Nur dazu reichte mir leider der Stoff nicht mehr.



Nach der wie immer so hilfreichen und tollen Anleitung von Ina, hat es auch geklappt. Jedenfalls bin ich soweit zufrieden und Übung macht den Meister. Wie das halt so oft mir neuen Projekten ist, es ist nicht einwandfrei super. Das mit dem Mittelpunkt hat auf der einen Seite nicht ganz so hingehauen.



Dadurch ist dann am Schluß beim Finish des zusammensetzen der Rauten die eine Seite wirklich perfekt, die Rückseite lässt zu wünschen übrig. Aber ich kann damit leben, da das Deckchen für mich bzw. meine Familie ist.






























Im Quilten bin ich eben noch ein wirklicher Anfänger, aber Spaß macht es trotzdem.

Wenn euch mein Post gefallen hat, würde ich mich über ein paar Worte dazu freuen.

Liebe Grüße Martina

Kommentare

  1. Das Deckchen gefällt mir sehr gut. Auch die Farbkombi ist toll.
    Ich habe mir die Anleitung auch schon abgespeichert und hoffe, bald dazu zu kommen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank und sorry das ich erst jetzt zurückschreibe. Noch schöne Feiertage.
      Liebe Grüße
      Martina

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über all eure positiven oder verbesserungswürdigen Kommentare, oder einfach nur über eure Wort an mich über meine Werke........vielen lieben Dank. Eure Martina

Beliebte Posts aus diesem Blog

Knotenkleid Amelie

....und Streifen gehen doch.........

Shirt / Bluse wie man es mag