Jacke jErika

schon vor einigen Monaten genäht, aber noch nicht vorgestellt.........die jErika.

Für den Übergang, wenn es sowas überhaupt noch gibt.......gedacht. 





Ich habe diese tolle Jacke, die wirklich toll vom Schnitt (jErika von Prülla) ist und auch eine schöne Passform hat, mit einem Stehkragen genäht.


Da ich den Schnitt zum ersten Mal genäht habe, habe ich nicht viel experimentiert und habe alles von der Länge so übernommen.
Die Jacke ist hinten länger als vorne. Die Ärmel sind dann doch ein wenig zu lange geworden, aber das stört nicht weiter, ich habe sie wie auf den Fotos am Bündchen einfach umgekrempelt.




Hier am Foto kann man die Tasche gut erkennen. Diese habe ich mit einem einfarbig grauen Sweatstoff abgesetzt. 




Und nun wünsche ich euch noch eine schöne Restwoche.....

liebe Grüße

Martina

verlinkt bei RUMS
Stoff: Hollandmarkt
Schnitt: Prülla

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Elsen-Jacke

....und Streifen gehen doch.........

Knotenkleid Amelie