Missy für das zweite RUMS 2016

Ich wollte für das zweite RUMS im neuen Jahr unbedingt einen neuen Schnitt ausprobieren.

Nach einiger Suche fand ich den Schnitt Missy von Melian´s kreatives Stoffchaos sehr schön und geeignet für ein Projekt im neuen Jahr.

So sieht das Ergebnis aus. Eine Missy mit einem Kragen.





Ausgesucht habe ich einen dunkelblauen Sweat und einen dunkelblauen Jersey mit Sternenmuster in verschieden Größen.

Nach wie vor bin ich mir bei der Größenauswahl noch unsicher. Zwar ist immer eine Maßtabelle dabei, aber auch damit bin ich schon auf die Nase gefallen.
Die Entscheidung, die Gr. 42 statt Gr. 40 zu nehmen war goldrichtig, da der Stoff ist doch ein wenig dicker ist.

Ausserdem kann man bei diesem Schnitt noch die Körbchengröße wählen. Da habe ich dann Cup C genommen.


Den Kragen mag ich besonders, angezogen ist er aber dann doch sehr wuchtig. Wahrscheinlich würde ich ihn beim nächsten Mal nicht ganz so hoch wählen, oder der Stoff müsste dünner sein. Ich denke, für den Winter ist es aber okay.






In der Anleitung war die Angabe, dass man in der Naht zwischen den zwei Vorderteilen ein Band einnähen kann. Dies fand ich aber nicht so zu dem Sternenmuster ideal.

Um die Overlocknaht zwischen den Ober- und Unterteilen an Armen, Vorderteil und Rückenteil flacher zu halten, wollte ich eigentlich mit einer Covernaht nähen. Da ich noch keine Covermaschine besitze, wollte ich dies mit meiner normalen Nähmaschine, die eine falsche Covernaht besitzt, nähen.

So ganz toll fand ich die Idee dann aber doch nicht, das Stichbild hat mir dann für dieses Shirt nicht so gut gefallen und es dauert auch sehr lange diese zu nähen. Vielleicht werde ich bei einem einfarbigen Stoff diese Naht probieren.




So habe ich mich für einen Zick-Zack-Stich entschieden, was aber nicht so schön geworden ist. Im Nachhinein habe ich mich dann schon geärgert. Deshalb habe ich mich entschieden, es bei den anderen Nähten so zu lassen wie es zusammengenäht ist.






So sieht die Rückseite des Shirts aus.
Ohne den elastischen Stich und eigentlich gefällt mir das so besser. Den Aufwand den sich an der Vorderseite wieder zu entfernen war es mir dann doch nicht wert..........da bin ich dann auch mal faul.




Da mir das Vorderteil dann aber irgendwie zu langweilig erschien, habe ich es gewagt und einen Stern mit einem kleinen Zick-Zack-Stich zu applizieren. Es hat für der erste Mal gut geklappt und meiner Meinung nach hat es auch aufgelockert.




Langsam werde ich an meiner neuen Overlock auch immer sicherer und wollte sie schon jetzt nicht mehr missen.

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag.......


Martina

Stoff: Sweat - Holländischer Stoffmarkt, Jersey - AllesfürSelbermacher
Schnitt: Missy von Melian´s kreatives Stoffchaos
verlinkt: RUMS

Kommentare

  1. was für ein schöner pulli, gerade recht wenn es jetzt dann so richtig kalt wird***lg barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Barbara. Ja, da hast du Recht, jetzt wird's ja erst richtig kalt.....
      Liebe grüße Martina

      Löschen
  2. Antworten
    1. Dankeschön, Gesche.
      Viele Grüße
      Martina

      Löschen
  3. Sieht klasse aus... ich liebe auch dunkelblau und Sterne.
    Bügel die Naht mit dem zickzackstich mal mit ganz ganz viel dampf... vielleicht hilft das und sie gefällt dir dann besser.
    Missy steht auch noch auf meiner Wunschliste.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonnenblume,
      vielen Dank für deinen Rat. Das mit dem Dampf habe ich schon gemacht, es ist besser geworden, aber es könnte noch besser sein. Beim nächsten Mal ist man schlauer.
      Da bin ich mal auf deine Missy gespannt.
      Liebe Grüße Marrtina

      Löschen
  4. Dunkelblau ist immer schön! Deine Missy auch.
    Ich finde die Naht auch ok. Zickzack passt gut zu Sternen. Und angezogen sieht man auch keine Wellen, wenn es das ist, was Dich stört...

    Für diesen Fall kannst Du kannst beim Nähen wasserlösliches Stickvlies unterlegen, dann wellt es allenfalls minimal und geht mit Dampf auf jeden Fall weg...

    LG Manu

    AntwortenLöschen
  5. Dunkelblau ist immer schön. Und Deine Missy auch.

    Ich finde auch die Naht ok. Zickzack passt gut zu Sternen. Wenn es das leichte Wellen ist, das Dich stört (ich finde, das sieht man getragen gar nicht..), hilft wasserlösliches Stickvlies als schmalen Streifen beim Ziernaht steppen unterzulegen, ist aufwändig, lohnt sich aber.

    LG Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön das dir mein Pulli gefallen hat, denn gerade von dir geht das runter wie Öl........du mit deinen tollen Ideen und tollen Umsetzungen.
      Das mit dem Dampf habe ich schon gemacht, aber vllt. bin ich auch zu kritisch und es sollte pervekt sein. :-))))
      Der wasserlösliche Vlies steht schon auf dem Zettel, habe ich auch schon im Internet gelesen.
      Liebe Grüße
      Martina

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über all eure positiven oder verbesserungswürdigen Kommentare, oder einfach nur über eure Wort an mich über meine Werke........vielen lieben Dank. Eure Martina

Beliebte Posts aus diesem Blog

Knotenkleid Amelie

....und Streifen gehen doch.........

Shirt / Bluse wie man es mag