Blusenshirt #2

Schon letztes Jahr habe ich diesen tollen Stoff bei Nadine, Pech und Schwefel gesehen und die schönen Schleifchen hatten es mir sofort angetan.

Die Farbe des Webstoffes ist ein Graublau mit kleinen Schleifchen mit rosa und abgesetzt habe ich es mit einem pinkfarbenem Webstoff.

Da ich das Blusenshirt von Lillesol und Pelle schon einmal genäht hatte siehe hier, war klar das es noch einmal genäht werden muss.




Ich hatte eigentlich vor heute bei RUMS mein neues Shirt zu zeigen. Dummerweise habe ich nicht daran gedacht rechtzeitig die Knöpfe zu bestellen, hier habe ich nirgendwo schöne gesehen, und so nicht ganz fertig.........nee das geht nicht.

Aber da ist mir dann dieses hier eingefallen. Nur ein großes Problem hatte ich nun. Alle sind ausgeflogen und kommen erst heute Abend wieder, wie also fotografieren. Ich habe es mit dem Selbstauslöser probiert, na ja, wenn es halt unbedingt eingestellt werden soll..........dann ja.
Die Assenaufnahmen hat mein Vater gemacht, aber mit kaputter Hand. Trotzdem Danke.

Wenn ich mir was in den Kopf gesetzte habe............kennt ihr das?




Hier habe ich dann noch kleine Ausschnitte gemacht, die zeigen, dass am Vorderteil wie auch am Rücken kleine Raffungen genäht werden. Das gefällt mir besonders gut.
Ebenso die 3/4 Ärmel mit dem Abschluss.





Hier kann man schön die Farben vom Stoff und die Schleifchen erkennen und leider auch meinen Fehler.........seht ihr es?
Die Schleifchen stehen Kopf. 

Die Bluse besteht hier im oberen Teil aus 3 Schnittteilen. Bei meiner ersten Bluse habe ich das ganze aus 2 Teilen gemacht.

Da war es auch egal, weil der Stoff sowieso durcheinander war.
Hier ist es mir dann erst aufgefallen, als die Bluse schon fertig genäht war.
Was soll ich sagen, dass passiert mir nicht noch einmal, gehört aber anscheinend dazu........

Besonders Stolz bin ich wieder über den kleinen Kragen, er ist mir auch dieses Mal gelungen, hat aber wieder Nerven gekostet. Es ist nicht so ohne und muss sitzen.............schließlich schaut man da zuerst hin.

So, nun wünsche ich euch einen schönen, guten Start in den nächsten Monat April..........und denkt daran, lasst euch nicht reinlegen morgen.


Eure 

Martina

verlinkt: RUMS

Kommentare

  1. Hallo Martina,
    schick ist sie geworden deine Bluse. Ich kann mich an den Kragen erinnern, ich habe die Bluse schon aus Jersey genäht. Mit dem habe ich auch ziemlich gekämpft.
    Das das Muster falsch herum ist wäre mir jetzt nicht aufgefallen, wenn du es nicht geschrieben hättest. Meist sehen es die anderen gar nicht.
    Tolles Teil
    Liebe Grüße
    Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Chris,
      ja das stimmt, man selbst ist viel kritischer und die anderen sehen das wieder ganz anders.
      Liebe Grüße
      Martina

      Löschen
  2. Hi,

    der Schnitt schreit Dir ja richtig gut zu gefallen und kannst bestimmt schon im Schlaf nähen! Steht Dir auch super! Ja, mit dem Muster muss man echt zweimal gucken; wäre mir auch nicht aufgefallen!
    LG Ann Christin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Ann Christin. Ja, so ist es, der Schnitt gefällt mir echt gut.
      Na ja, im Schlaf nähe ich so schnell noch nichts, dazu fehlt mir noch mehr Routine.
      Liebe Grüße
      Martina

      Löschen
  3. Schön!
    Mit dem Kragen hatte ich auch grosse Probleme...
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, dass ist immer sehr knifflig, aber das sollte genau sein, da man dort sofort hinschaut.
      Du hast es bei deiner Bluse ja super gemacht. :-))))
      LG Martina

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über all eure positiven oder verbesserungswürdigen Kommentare, oder einfach nur über eure Wort an mich über meine Werke........vielen lieben Dank. Eure Martina

Beliebte Posts aus diesem Blog

Elsen-Jacke

....und Streifen gehen doch.........

Knotenkleid Amelie