Grünes Blusenshirt, die Folgen der Farbensause

und der Grund warum ich es erst jetzt zeige.

Angefangen hat alles mit einem Beitrag auf Instagram über die Farbensausevol.2.........was ist das nur??????
Klingt ja super interessant, dachte ich mir und bin dem Ganzen nachgegangen.

Bei Dagmar auf das Blog Zwirnguin habe ich nachgelesen und da ich als Otto-Normal-Verbraucher, Bloggeranfänger, Instaanfänger......ach egal, mitmachen konnte, habe ich mal so über meine bisherigen Projekte nachgedacht.

Mittlerweile war schon Tag 3 der Farbensause, die Farbe BRAUN und da ich gerade mein Kleid Frau Fannie fertig genäht hatte, musste schnell der Foto ausgepackt werden. Also musste wieder einmal mein Kind, ist ja schon Kummer gewohnt......:-)))))......hinter die Linse und ab die Bilder in den Kasten. (siehe hier)

Tja, und dann habe ich Lunte gerochen, wie man so schön sagt. 
Was für eine Farbe ist am nächsten Tag dran????
Was habe ich da eigentlich?????

Und dann am letzten Samstag......Khaki........nee, da hab ich nix.
Oder doch?????!!!!!! In dem grünen Blusenshirt das ich letztes Jahr genäht habe, da ist doch Khaki drin war mein Gedanke.
Im wahrsten Sinne grünes Licht kam dann auch noch von Dagmar, die auch Grün und Oliv zu Khaki dazu zählte. Also dann passt es erst Recht.
Leider war das Wetter alles andere als freundlich und die Bilder sind dementsprechend nicht so strahlend.

Und deshalb stelle ich euch heute mein Blusenshirt aus Webware vor.
Hier jetzt nach langen Worten das erste Bild.






Der Schnitt ist von lillesol women Nr.6 Blusenshirt und lässt sich sehr gut nähen. Die Größe hat auf Anhieb gepasst ohne irgendwelche Änderungen. 





Den Ausschnitt habe ich absichtlich ohne Knöpfe gelassen, ich finde es so lockerer. Diese Aussschnittsvariante habe ich zum ersten Mal genäht, hat sich aber sehr gut nähen lassen.



Die beiden Vorderteile (unteres Teil und Schulterteil) werden gesmokt aneinander genäht, was sehr einfach gesteppt wurde.

Anders hingegen die obere Halsauschnittskante, da musste ich mehrmals überlegen wie das zu nähen ist. Eine recht fummlige Angelegenheit, und sollte, nee musste perfekt sein. Schließlich schaut jeder zuerst dort hin und nicht unten auf den Saum.
Ich finde das es mir ganz gut gelungen ist, hat aber auch einige Nerven gekostet.





Weiterhin sauberes Arbeiten hat auch der Armabschluss gefordert. Gefühlte tausend Mal habe ich auch ja geschaut das alles in Ordnung ist. Passt........



Zu guter Letzt noch der Rücken.
Es wird über die ganze Breite gesmokt und das gefällt mir an diesem Schnitt besonders gut.

Vielleicht fragen sich nun manche von euch was ich an den restlichen Tagen der Farbensause gezeigt habe.
Falls ihr noch ein paar Eindrücke mitnehmen wollt und Durchhaltevermögen habt, dann viel Spaß bei den nächsten Bildern.






Ich hatte viel Spaß bei der Farbensause, zumal ich die Dinge nun anders angesehen habe und festgestellt habe, dass ich doch von so mancher Farbe Kleidung genäht hatte an die ich nicht gleich gedacht hatte.

Es waren so viele tolle Beiträge dabei. Falls es irgendwann wieder eine weitere Farbensause geben sollte, werde ich bestimmt wieder mitmachen.

Nun wünsche ich euch noch einen schönen Tag.

eure 
Martina

verlinkt: RUMS
Stoff: Webware vom Hollandmarkt

Kommentare

  1. Eine schöne Bluse nach einem schönen Schnittmuster. Ich glaube, ich muss auch mal an den Lille-Schnitt ran. ANGE_nähte Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Angelika, ja nähe die Bluse ruhig auch mal. Es ist ein schöner Schnitt.
      Liebe Grüße
      Martina

      Löschen
  2. Eine schöne Bluse hast du dir da genäht.
    Lg Iris

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Iris, vielen Dank, genau richtig jetzt zum Frühling.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Antworten
    1. Herzlichen Dank liebe Manu.
      Liebe Grüße
      Martina

      Löschen
  5. Hallo Iris, habe Deine Seite grad entdeckt. Ich finde Dein Blusenshirt von allen bisher gesehenen am Besten. Der Stoff ist eine perfekte Wahl dafür.
    Super genäht.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karina,
      war etwas irritiert wegen dem Namen Iris..........ich heiße Martina, aber ich denke es war trotzdem mir gemünzt mit der Bluse.
      Vielen herzlichen Dank, das hat sehr gut getan.
      Liebe Grüße
      Martina

      Löschen
  6. Gefällt mir richtig gut - ich denke ich muss direkt noch eine zweite nähen :)
    Liebe Grüsse
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dieser Schnitt ist einfach nur schön. Habe bisher aber nur Webstoffe vernäht.
      War bestimmt nicht das letzte Mal das ich diesen Schnitt genommen habe.
      LG Martina

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über all eure positiven oder verbesserungswürdigen Kommentare, oder einfach nur über eure Wort an mich über meine Werke........vielen lieben Dank. Eure Martina

Beliebte Posts aus diesem Blog

Elsen-Jacke

....und Streifen gehen doch.........

Knotenkleid Amelie