Blazer Lady Grace

ist endlich fertig...........inspiriert durch Manu (Emilia-berlin) vor Monaten, habe ich doch eine längere Zeit gebraucht um mich zu überwinden diesen Schnitt zu Nähen.

Ausschlaggebend war der sewalong bei Instagram, den Danie (Prülla), Anja (Joma-style) und Miri (madebymiri) ins Leben gerufen hatten.
Nur schade, da konnte ich nicht mitmachen, aber es gibt ja noch mehr Nähverrückte, sorry............ (Kirsten von alleskirsche, Dominque von kreamino und Fina von finasideen) und die hatten eine Woche später nochmals den Elan, die Idee, dieses mal ein latersewalsong zu organisieren.
Da ich aber auch zu diesem Termin verhindert war, habe ich mich dran gehängt und nachgenäht, also ein lastlatersewalong...............

Rechtzeitig zum RUMS natürlich.
Und hier mein Herzstück.......













Den Schnitt habe ich in Größe 40 zugeschnitten und er passt gut. Bei den Armen war ich mir nicht sicher ob ich sie enger machen sollte. Ich habe mich dann doch dagegen entschieden, weil ich eventuell auch noch Langarm-Shirts oder ähnliches darunter trage und es dann doch zu eng werden könnte.





Wenn ich so auf Instagram den Abend verfolgt hatte, dann bin ich mir doch wie eine Schnecke vorgekommen. Ich habe jedenfalls gefühlte Tage gebraucht um zum Ergebnis zu kommen.



 

Um ein wenig Pep in den Blazer zu bekommen, habe ich einfach die Taschenoberseite und den Saum der Ärmel auf die linke Seite umgeschlagen. Das war bei diesem tollen Stoff von Lillestoff sehr gut machbar.
Für die Nähte habe ich mit einem altrosafarbenem Garn zum Absteppen genommen. Ich wollte erst ein rotes Garn nehmen, habe mich dann aber umentschieden. Emilia-Berlin und Joma-Style hatte dies schon gemacht und ich wollte es so nicht nachmachen.




Bis auf die Kragenspitzen, die doch ganz schön knifflig waren, bin ich zufrieden.
Gewünscht hätte ich mir bessere Nahaufnahmen bei der Anleitung an einigen Stellen. Da war ich mir dann ziemlich unsicher, wie schon erwähnt die Kragenspitzen. 



Das annähen der Knöpfe habe ich mir durch diese Art der Knöpfe, Jeansknöpfe von Alles für Selbermacher erspart. (Ich mache das nicht so gerne.....grins)


Im großen und ganzen bin ich zufrieden (ist wohl oft so, wenn man alles perfekt haben möchte, dass es keine 100% gibt) und es ist ein sehr angenehmer Schnitt. 




Als kleinen Gag habe ich aus SnapPap Sterne ausgestanzt und mit vernäht und die ausgestanzten Sterne aufgeklebt. Sie waren doch ein wenig zu klein um aufgenäht werden zu können. Ein Stern fehlt schon, ist doch sehr klein zum Aufkleben.



Wie jedes Jahr an Christi Himmelfahrt oder auch Vatertag, gehen wir bei uns in der Vorderpfalz nach Deidesheim zu einem traditionellen Sportfest. Dies liegt im Wald, wo 1927 das Turnerehrendenkmal errichtet wurde. (noch mehr Bilder und Wissenwertes im nächsten Blog) Da meine Kleine begeisterte Leichtathletin ist, ist dies ein MUSS.

Schon mein Vater hatte zu seinen Leichtathletikzeiten auch schon dort an dem Sportfest teilgenommen.
Da mein Blazer ja noch rechtzeitig fertig geworden ist, habe ich beschlossen dort die Bilder zu machen. Bei diesem Wetter einfach auch ein MUSS. Es war so traumhaft schön, nur dass unsere "Kleine" ihren Wettkampf nicht beenden konnte. Leider macht das Knie nach einer Operation im letzen November immer noch Zicken. Es kann also nur besser werden.

Ich wünsche euch allen ein schönes traumhaftes verlängertes Wochenende mit viel Sonne.



Eure 

Martina




verlinkt: RUMS

Stoff: Lillestoff Mini-Stars-Jeans-Jersey
Schnitt: Mialuna Lady Grace







Kommentare

  1. sehr schöner Blazer und du hast auch mit den kleinen Sternen ein hübsches Highlight gesetzt und etwas Individuelles geschaffen... sehr schön :) Liebe Grüße von Sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit den kleinen Sternen hat mir gleich gut gefallen, ist mal etwas anderes.
      Liebe Grüße
      Martina

      Löschen
  2. Wie man sieht, kommt auch eine Schnecke zum Ziel....grins
    Deine Blazer ist Dir super gelungen, gefällt mir richtig gut!
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt ja bestimmt schnelle und langsame Schnecken, grins.........
      Spaß beiseite, herzlichen Dank liebe Katrin
      LG Martina

      Löschen
  3. Wunderschön ����
    Mit diesem Stoff habe ich auch geliebäugelt und glaube, ich werde schwach ��
    Auch deine Taschenidee gefällt mir gut!
    Liebe Grüße
    Fina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann nur sagen, der Stoff ist herrlich angenehm zu tragen.
      Also, schlage zu.
      Liebe Grüße
      Martina

      Löschen
  4. Super schön!!!!
    Der Stoff und das Schnittmuster liegen auch parat bei mir :-)
    Liebe Grüße
    Meret

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Meret. Na dann leg los, es ist nicht so schlimm.
      Liebe Grüße
      Martina

      Löschen
  5. Wow Dein Blazer ist richtig toll geworden. Vor allem das Garn zum Absteppen gefällt mir super.
    Hab ja bei instagram mitgelesen und find die Entscheidung passt super toll und individuell.
    Bis ich den Blazer mal nähe wird noch Zeit vergehen, aber den Schnitt hab ich schon mal.
    Also noch langsamer.

    LG WALTRAUD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank dir Waltraud.
      Das mit der Garnauswahl war nicht so einfach, aber jetzt bin ich doch froh diese Farbe genommen zu haben. Passt zu allem.
      Liebe Grüße
      Martina

      Löschen
  6. Hallo liebe Martina,
    ich habe gerade festgestellt, daß ich noch gar keinen Kommentar und deinen wunderschönen Blazer geschrieben habe. Muss ich doch gleich nachholen.
    Er ist wirklich toll geworden, der Stoff hat schon was. Den habe ich bei Emelia auch bewundert. Vielleicht bin ich bei meinem zweiten auch mutiger.
    Liebe Grüße
    Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Chris,
      so wie du eine erste Grace uni genäht hast, werde ich meine Zweite machen.
      Irgendwie hat alles seinen Reiz. Mit Mut hat das nicht viel zu tun, mehr mit einem gefallen und stehen müssen. Ich kann z.B. nicht alle Muster tragen.
      Liebe Grüße
      Martina

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über all eure positiven oder verbesserungswürdigen Kommentare, oder einfach nur über eure Wort an mich über meine Werke........vielen lieben Dank. Eure Martina

Beliebte Posts aus diesem Blog

Elsen-Jacke

....und Streifen gehen doch.........

Knotenkleid Amelie