S wie Summerkleid

Noch schnell ein Post, denn mein Kleid entstand noch schnell, weil ich bzw. mein Mann und ich beschlossen, noch einen Kurzurlaub bei dem tollen gemeldeten Sommerwetter zu machen.

Vor kurzem hatten wir uns unseren Traum von einem VW-Bus als Camper verwirklicht.

Also schnell noch einen Standort ausgesucht und sogar noch einen Platz am Brombachsee in Bayern ergattert.

Da auf meiner To-Do-Liste schon länger ein Herthakleid stand, war es genau der richtige Schnitt für ein Strand- bzw. Badekleid.

Auf Insta hatten wieder liebe Mitmenschen zu einem intanähabendlstminutes aufgerufen für 12lettersofhandmadefashion mit dem Buchstaben S und das passte gerade zeitmäßig noch dazu.

Hier mein S-ummerherthakleid also........



Damit das Kleid bei dieser doch recht eintönigen Farbe (war ein Fehlkauf, sollte eigentlich dunkler sein) noch etwas anderes zum Vorschein kommt, habe ich mich das erste mal an einen anderen Stich gewagt...........die Flatlocknaht.

Ich bin maga begeistert von dieser Naht.


Damit das Kleid noch ein wenig aufgelockerter ist, habe ich noch den Aufdruck SUMMER verwendet.




Und zu guter letzt noch ein Foto mit unserem neuen Liebling.

Ich wünsche euch noch ein tolles sonniges Wochenende.

eure

Martina

verlinkt: Fairy Likes 12lettersofhandmadefashion
Schnitt: Kleid Hertha von Echtknorke
Stoff: Sweat von AfS

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Elsen-Jacke

....und Streifen gehen doch.........

Knotenkleid Amelie