Sunny Me

und weiter geht´s mit der Sommerkleidung.......:-))))




Schon im letzten Beitrag hatte ich ein Sommerkleid vorgestellt.
Tja, ist zwar nicht ganz so passend, aber so ist es eben für meine Situation passend.

Angefangen zu Nähen hatte ich die Bluse Sunny Me von Finasidee schon vor einiger Zeit. Leider ist sie mir an den Armabschlüssen nicht ganz so gelungen, vermutlich hätte ich dort besser ein Formband mit vernäht.
Nachträglich konnte ich dort nicht viel ändern, oder besser gesagt wusste ich nicht genau wie.



Sehr erstaunt war ich über die doch viel leichtere Verarbeitung des Stoffes. Es ist ein Blusenstoff von AfS und es war das erste Mal das ich mich an so einen leichten, dünnen Stoff gewagt habe.

Kommt bestimmt für den nächsten Sommer öfter vor.



Was wollte ich noch erwähnen. Den schnell zu nähenden Schnitt Sunny Me habe ich in Gr. 40 ohne weitere Änderungen genäht. Der Hingucker schlechthin ist die Falte im Vorderteil. Das hat mich sofort angespornt diese Sommerbluse haben zu wollen.



Leider ist mir erst beim Einstellen der Fotos aufgefallen, dass das Bügeleisen besser noch einmal n Aktion gewesen wäre. Tja, zu spät und Lust noch einmal Fotos zu machen hatte ich nun wahrlich keine. Sehr schwierig war es einen geeigneten Hintergrund zu finden. In meinem Nähzimmer mit der weißen Wand.........hm, das fand ich ungeeignet. Da nehme ich lieber in Kauf, dass man einen Teil der Einrichtung sieht.
So langsam aber sicher gewöhne ich mich an den Selbstauslöser:-)))))

Nun ab zu RUMS und alles Liebe


Martina


verlinkt: RUMS
Stoff: Blusenstoff AfS
Schnitt: Sunny Me von Finasideen 


Kommentare

  1. Wir mit unserem Selbstauslöser......lach :-))))
    Ich mache ja im Moment meine Fotos noch draußen. Aber langsam wirds jetzt auch zu kalt dafür. Dann muss ich mir auch einen geeigneten Hintergrund suchen.
    Deine Bluse finde ich toll. Mit der Falte ein echter Hingucker
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du treue Seele Katrin,
      geht doch aber,oder? Selbst ist die Frau.
      Schade das du so weit weg wohnst, sonst könnten wir uns gegenseitig ablichten.
      Liebe Grüße
      Martina

      Löschen
  2. Hallo Martina!
    Ich mag Deine SunnyMe sehr :)!
    Und ich trage meine auch immer noch mit Cadigan drüber ;) Und die Jeansjacke dazu gefällt mir sehr!
    Liebe Grüße
    Fina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist mir heute Nacht noch eingefallen liebe Fina, dass ich es ja hätte erwähnen können auch die Sunny Me mit Strickjacke zu tragen. Also doch keine reine Sommerbluse.
      Mir gefällt vor allem diese Falte so gut.
      War nicht das letzte Teil von dir.
      Liebe Grüße
      Martina

      Löschen
  3. Hallo Martina,

    heute schaffe ich es endlich mal wieder zu kommentieren.
    Die Bluse mit der Falte sieht richtig klasse aus. sie fällt wirklich schön.
    Das Schnittmuster muss ich mir unbedingt merken.
    Ich wünsche euch viel viel Spaß im Urlaub, liebe Grüße an die Tochter.
    Liebe Grüße
    Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Chris,
      diese Bluse ist wirklich schnell und einfach zu Nähen. Ich kann es nur empfehlen.
      Ich werde ganz bestimmt über diesen urlaub berichten.
      Liebe Grüße
      Martina

      Löschen
  4. Also das ist mal ein tolles Teil :)
    Da wünsche ich Dir einen tollen Urlaub!
    Lg, Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Anke,
      die Bluse kann natürlich auch im Winter mit einer Strickjacke getragen werden.
      Ich hoffe, dass wir einen tollen urlaub haben werden.
      Liebe Grüße
      Martina

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über all eure positiven oder verbesserungswürdigen Kommentare, oder einfach nur über eure Wort an mich über meine Werke........vielen lieben Dank. Eure Martina

Beliebte Posts aus diesem Blog

Elsen-Jacke

....und Streifen gehen doch.........

Knotenkleid Amelie